Wellness-Aktiv-Programm für Bewegung und Entspannung

Gezielte Bewegungs- und Entspannungssequenzen sind ein wichtiger Bestandteil für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Aus diesem Grund halten wir ein attraktives Wellness-Aktiv-Programm mit täglicher Aquafit-Gymnastik und geführten Nordic Walking Touren, Powerswing, Bauch-Beine-Po-Gymnastik, Pilates, Aerobic und vielem mehr für Sie bereit.

Der Verleih von Stöcken und Pulsuhren ist für unsere Hotelgäste jederzeit kostenfrei möglich.

Jeder ist eingeladen, daran teilzunehmen! Spüren Sie wie gut Bewegung tut.

Wassergymnastik

Gymnastikmethoden, welche sich die physikalischen Eigenschaften des Wassers zunutze machen. Sie schonen Ihre Wirbelsäule, Gelenke und Sehnen. Ihre Muskulatur des gesamten Körpers einschließlich der Atmung wird gleichmäßig belastet und damit trainiert. Da Sie sich hierbei die Intensität der Übung selbst aussuchen können ist es ein ideales Training für jedes Alter.

Nordic-Walking

Nordic-Walking ist ein aus Finnland kommendes effektives Ganzkörper- und Ausdauertraining unter Einsatz von Stöcken. Da bis zu 90 % Ihrer gesamten Muskulatur zum Einsatz kommt, dient es Ihnen durch den hohen Energieverbrauch optimal zur Fettverbrennung. Durch den Einsatz spezieller Carbon-Stöcke werden Ihre Gelenke um ca. 30 % entlastet, Nordic-Walking wird dadurch für Sie zum gelenkschonenden Training. Nordic-Walking fördert Ihre Beweglichkeit und Durchblutung im Schulter- und Nackenbereich und hilft Ihnen somit Verspannungen in diesem Bereich zu lockern.

Wirbelsäulengymnastik

Ein gezieltes Training zum Stabilisieren der Wirbelsäule durch Kräftigung der Rücken-, Bauch-, Gesäß- und Beinmuskulatur. Außerdem Verbesserung der Haltung und Beweglichkeit.

Bauch-Beine-Po-Gymnastik

Spezielle Übungen für die Bauch-, Bein- und Gesäßmuskulatur mit hoher Wiederholungszahl. Die Problemzonen werden während dieses Kraftausdauertrainings gekräftigt und gestrafft.

Stretch & Relax

Dehnung und Entspannung der Hauptmuskulaturgruppen. Positive Wirkung: Stretching fördert die Gelenkbeweglichkeit und beugt haltungsbedingten Verkürzungen der Muskulatur sowie Wirbelsäulenbeschwerden vor.

Powerswing

Beim Training mit dem Powerswing wird die gesamte Rücken-, Bauch-, Gesäß- und Schultermuskulatur gekräftigt. Auch die eng am Skelett liegenden Muskeln, die für unsere Körperhaltung verantwortlich sind, werden mit einbezogen.

Thera-Band-Gymnastik

Figurbetonte Intensivgymnastik für die Hauptmuskelgruppen mit elastischen Bändern in verschiedenen Stärken.

Pilates

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum steht die Körpermitte, also Bauch, Hüften, Po und Rücken. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln.

Dynamisches Körpertraining

Ein Training, das nur aus dynamischen Körperübungen besteht, den Kreislauf anregt und möglichst viele Muskeln gleichzeitig beansprucht. Passend zur Musik fällt das Üben leicht.

Rückenfit

Gut für alle, die Ihren Rücken etwas Gutes tun möchten. Die gelenkschonende Gymnastik stabilisiert, löst Verspannungen und sorgt für eine bessere Haltung. Sie lernen viele nützliche Tipps, um Ihre Wirbelsäule zu Hause und am Arbeitsplatz zu entlasten.

Aerobic

Fetziges Ganzkörpertraining, das das Herzkreislaufsystem in Schwung bringt. Die Schrittkombinationen werden systematisch aufgebaut und zusammengesetzt. Immer in Bewegung bleiben, um die Fettverbrennung anzukurbeln, heißt das Motto dieses Kurses.

Qi Gong

Die sanften, fließenden Bewegungen fördern Konzentration, innere Ruhe und helfen, Körper, Geist und Atmung zu harmonisieren. Geübt wird vorwiegend im Stehen.

Gymnastik mit dem Pezziball

Kennenlernen vielfältiger Übungsmöglichkeiten mit dem Pezziball zur Mobilisation, Kräftigung und Dehnung des gesamten Körpers.

Flexibilitätstraining mit dem Seil

Das Seil dient als Einsatz- und Hilfsmittel für vielfältige Übungen zur Flexibilität. Es wird die Gelenkbeweglichkeit und die Dehnfähigkeit von Muskeln, Sehnen und Faszien gelockert und trainiert.

Yogastunde mit Informationsübungen zu den 5 Tibetern

Die 5 Tibeter sind einfache hochwirksame Energieübungen, die Ihre Wurzeln im Yoga haben und den Schlüssel zu anhaltender Jugend, Gesundheit und Vitalität darstellen. Die Übungen stimulieren wirkungsvoll die verschiedenen Energiesysteme und geben Zugang zu ungenutzter Lebensenergie.

Progressive Muskelentspannung

Durch systematisches Anspannen und Lockern der Muskelpartien verbessern Sie Ihr Körpergefühl und Sie lernen eine effektive Methode kennen, um Stress abzubauen.

Yoga für Einsteiger

Für Yoga ist es nie zu spät! In diesem Kurs lernen Sie die Grundprinzipien des traditionellen Yogas kennen. Durch sanfte Übungen finden Sie zu mehr Gelassenheit und Kraft.

Entspannung mit Klangschalen

Bei dieser Entspannungsform konzentriert man sich nur auf einen Sinn - das Gehör. Durch die schwingungsintensive Klangschalenmusik wird die Fantasie stimuliert.

Fantasiereise

Über eine erzählte Geschichte und ruhige Klänge werden die Teilnehmer angeleitet, in die Welt Ihrer Fantasie und Ihres Körpers einzutauchen. Fantasiereisen sind eine Methode der Entspannung, bei der man die Seele baumeln lassen kann. Die Kreativität und alle Sinne werden dabei angesprochen.

Atemgymnastik

Oftmals ist die Atmung durch Blockaden oder eingeprägten Fehlhaltungen eingeschränkt, dauerhaft kann sich das negativ auf die organische und seelische Gesundheit auswirken. Beim Kennenlernen verschiedener Atemtechniken und Entspannungs-übungen beruhigen sich Körper und Geist Zusehens. Ein bewusster Atem lässt uns innehalten und bringt uns Klarheit und Frische.

Acidosana® Selbstmassage

Mit der Entsäuerungs-Selbstmassage lockern Sie Ihr Bindegewebe und die ind Ihrem Körper abgelagerten Schlacke kommen in Fluss. Der Stoffwechsel und die Durchblutung werden angeregt, damit der Körper wieder effektiver arbeiten kann.

Achtsamkeitstraining

Mentales Training macht stark! Durch Achtsamkeit und Meditation entspannt nicht nur der Geist, auch das vegetative Nervensystem wird positiv beeinflusst.